Reaktion auf die Covid-19-Epidemie: Teleseminare ab April

Als Reaktion auf die Einschränkungen zur Eindämmung der Covid-19-Infektionen bereite ich zurzeit vor, meine Trainings mit bestmöglicher Qualität als Teleseminare online durchzuführen.

SARS-CoV-2-Virion, Grafik der CDC

Seit Mitte März gelten zahlreiche Beschränkungen im öffentlichen Leben und im geschäftlichen Umgang. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerade im wissenschaftlichen Bereich können ihre Arbeit von zu Hause aus zumindest teilweise aufrecht erhalten.

Für meine Kundinnen und Kunden, die bereits Seminare gebucht haben, biete ich an, diese als Teleseminare durchzuführen. Die technischen Voraussetzungen dafür erprobe ich zurzeit. Ziel ist es, die Kursinhalte in gleicher oder fast gleicher Qualität anbieten zu können.

Falls Sie noch keine Seminare bei mir gebucht haben, aber ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Zeit im Homeoffice mit Fortbildungen im Bereich Kommunikation/Wissenschaftskommunikation/Präsentation nutzen lassen möchten, sprechen Sie mich gerne für individuelle Schulungen an oder schauen Sie hier in wenigen Tagen noch einmal rein, wenn Termine für offene Teleseminare feststehen.

Kommen Sie gut durch die Krise – sowohl persönlich als auch in Ihrem Beruf!