Neue Telefonnummer

Kurz: Ab sofort wieder unter 04 21 – 9 85 68 13 erreichbar.

Da denkt man, man hat einen zuverlässigen SIP-Anbieter (Internet-Telefonie oder VoIP), doch auf einmal landet die gewünschte Telefonnummer nicht mehr im Büro. Was ist der Hintergrund? Da beruft sich mein Telefonprovider auf eine Regelung der Bundesnetzagentur, dass auch Internet-Telefone ortbar sein müssen, um bei Notrufen schnell lokalisierte Hilfe zuteilen zu können (ein Schelm, wer da nicht nur an Notrufe denkt). Die Folge: SIP-Telefonie ist nur noch möglich, wenn der SIP-Client („Das Telefon“ oder der Computer mit entsprechender Software) im Netz des Provider eingeloggt ist.

Natürlich gibt es technische Lösungen, diese künstliche Beschränkung zu umgehen: Z.B. ein virtuelles privates Netzwerk an einem Knoten innerhalb des Netz des Providers. Doch das ist dann doch ein wenig umständlich. Meine Folge: Wechsel zu einem anderen SIP-Anbieter, der ausdrücklich das nomadisieren in jedem beliebigen Datennetz erlaubt und dorthin die Anrufe lenkt. Der verdient jetzt Geld an meinen Telefonaten – auch mein ehemaliger Provider hätte das Geld verdienen können. Tja, verdient er nun leider nicht.

Update vom 26.1.2016: Das taugt alles nicht. Ich bin wieder wie früher unter der 04 21 – 9 85 68 13 oder mobil 01 73 – 6 48 24 58 zu erreichen. Die Unannehmlichkeiten des vorübergehenden Telefonnummernwechsels bitte ich zu entschuldigen.