Anwendung von Röntgendetektoren

Wir betreuen die X-Spectrum GmbH in Hamburg bei ihren wissenschaftlichen Marketingmaßnahmen. Seit Dezember erstellen wir dazu Fallstudien über erfolgreiche wissenschaftliche Projekte, die mit den Detektoren von X-Spectrum ermöglicht wurden.

Ob der Blick ins Erdinnere, die Untersuchung von Phasenübergängen oder die genaue Betrachtung des Zusammenspiels von Knochen und Implantaten – solche Themen werden mit Hilfe moderner Röntgenquellen wie der Synchrotronquelle PETRA III in Hamburg, dem BESSY II in Berlin und vielen anderen Großforschungseinrichtung bearbeitet. Eine wichtige Komponente dabei sind die Detektoren, die die Röntgenbilder der zu erforschenden Objekte aufnehmen. Und diese Detektoren sind heute weit mehr als einfach Photoplatten, wie man sie noch bis vor wenigen Jahren auch in Arztpraxen finden konnte.

Ein Hersteller solcher Detektoren, die spezielle für den Bedarf von Forschungseinrichtungen optimiert sind, ist die X-Spectrum GmbH, genauso wie awk/jk eine Ausgründung des Forschungszentrums DESY in Hamburg.

Für X-Spectrum sammeln wir Forschungsthemen, die schöne Beispiele für die Anwendung der Detektoren darstellen. Eine stetig wachsende Sammlung findet sich auf der Case-Study-Seite von X-Spectrum. Von uns kommen die Texte, das Layout und speziell angefertigte Abbildungen. Viel Spaß beim Lesen!