Aufgabe

Ich bin davon überzeugt, dass Grundlagenforschung und Bildung die Basis für den Fortbestand des friedlichen Zusammenlebens und des Wohlstands unserer Gesellschaft bilden. Die Gesellschaft über die Forschungsthemen zu informieren und naturwissenschaftliche Bildung voranzubringen, ist meine Mission.

Die Information über die Forschung kann sowohl als „Push” als auch als „Pull“-Leistung transferiert werden. „Pull“ bedeutet dabei die aktive Nachfrage der Interessierten, etwa durch den Besuch einer Website oder den Kauf einer populäurwissenschaftlichen Publikation. „Push” ist die Kommunikation, die von den Forschenden bzw. von ihren Institutionen in Form von Pressemitteilungen, Quartalsmagazinen oder Websites aktiv betrieben wird.

Keine der beiden Kommunikationsformen ist besser als die andere. Beide gehören zusammen. Ein Wissenschaftsjournalist, der eine Publikation für „Pull“ aufbereitet – mithin verkaufen möchte – ist darauf angewiesen, dass die Institute die Themen durch ausreichend „Push“ bekanntgeben und Unterstützung bei der Recherche liefern.

Lesen Sie mehr dazu, in welchem Bereich der Wissenschaftskommunikation ich meine Schwerpunkte sehe, auf den folgenden Seiten: